Sie befinden sich hier:

Startseite > Jugend und Beruf > Jugend in Arbeit Plus
14.01.2010

Jugend in Arbeit Plus

Jugend in Arbeit plus

Die Initiative "Jugend in Arbeit plus" bietet langzeitarbeitslosen Jugendlichen und jungen Erwachsenen (unter 25 Jahren) intensive Beratung und Begleitung bei der Suche nach und dem Einstieg in eine dauerhafte Beschäftigung.

Jugendliche, die sich für die Teilnahme an Jugend in Arbeit Plus interessieren, wenden sich an ihren persönlichen Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur bzw. beim Jobcenter. Diese vermitteln die Jugendlichen an einen persönlichen Berater oder eine persönliche Beraterin, die die Jugendlichen im Rahmen des Programmes berät und den Einstieg in die Arbeitswelt begleitet.

Betriebe, die sich am Programm beteiligen und langzeitarbeitslosen Jugendlichen eine Chance zum Berufseinstieg geben wollen, können Zuschüsse erhalten.

Ansprechpartner für Unternehmen sind die für die Region Mülheim, Essen und Oberhausen zuständigen Kammerfachkräfte.

14.01.2010

Ansprechpartner/in

  • Regina Schenberg
  • Beratung und Projektkoordination
  • Fon (02 01) 18 92-2 52
  • Fax (02 01) 18 92-3 15
  • Mail to Mail
04.02.2010
02.02.2012
14.01.2010

Externe Links: