Sie befinden sich hier:

Startseite > Service > Aktuelles

Meldungen

Aktionsplan Altenpflege 2010

09.06.2010

Im Rahmen des Aktionsplan Altenpflege 2010 werden bis zu 1000 zusätzliche Ausbildungsplätze in der dreijährigen Fachkraftausbildung für arbeitslose Menschen gefördert.

Weiterlesen …

Unternehmenspreis 2010 - jetzt teilnehmen!

07.06.2010

Unternehmerische Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler in all ihren Facetten steht im Mittelpunkt des Unternehmenspreises 2010, der sich diesmal dem Motto „Wir wollen: Partnerschaft. Berufswahl. Selbstständigkeit. Wirtschaft aktiv erleben“ stellt.

Weiterlesen …

Neues Internetportal zu EU-Bildungspolitik online

09.05.2010

Die NationalAgentur beim BIBB hat in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das neue Internetportal www.eu-bildungspolitik.de ins Leben gerufen. Hier werden Zusammenhänge der EU-Bildungspolitik verständlich erläutert und EU-Dokumente zum Herunterladen angeboten.

Weiterlesen …

Veranstaltung "Teilzeitberufsausbildung" ein voller Erfolg

07.05.2010

Über 100 Unternehmensvertreter und arbeitsmarktpolitische Akteure haben an der Veranstaltung teilgenommen und sich über Möglichkeiten und Chancen der Ausbildung in Teilzeit informiert.

Weiterlesen …

Pressegespräch zum Thema Teilzeitausbildung

29.04.2010

Um Unternehmen auf die Möglichkeiten einer Ausbildung in Teilzeit aufmerksam zu machen, fand am 28.04.2010 ein Pressegespräch in Oberhausen statt. Gleichzeitig wurde das Projekt "TEP" des Landes NRW vorgestellt, welches junge Menschen dabei begleitet, einen Ausbildungsplatz in Teilzeit zu finden.

Weiterlesen …

Halbzeitbilanz des Europäischen Sozialfonds

23.03.2010

Zur Halbzeit der aktuellen Förderphase bis 2013 fand in der Wuppertaler Stadthalle eine Veranstaltung zum Einsatz des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Nordrhein-Westfalen statt. Mehr als 500 Akteure, Experten und Expertinnen waren der Einladung des Arbeitsministeriums gefolgt, um Zwischenbilanz zu ziehen.

Weiterlesen …

30.07.2012

Ansprechpartner/in

  • Regina Schenberg
  • Beratung und Projektkoordination
  • Fon (02 01) 18 92-2 52
  • Fax (02 01) 18 92-3 15
  • Mail to Mail